Technik   27. September 2019

Qualitätssilage made by John Deere

Beim letzten Blog-Text habe ich aufgeführt, was alles eine Maissilage beeinflussen kann. Jetzt zeige ich euch, wie die Technik von John Deere helfen kann, Qualitätssilage zu erzeugen.

Holger Walch

Mit John Deere Feldhäckslern beste Silage erzeugen

Feldhäcksler von John Deere helfen euch, beste Silage zu erzeugen.

Nur mit einem hochwertigen Grundfutter kann man auch Milch von hoher Qualität produzieren. Und je besser die Silierkette abgestimmt ist, desto besser wird eure Maissilage. Eine angepasste Schnittlänge, ein guter Körneraufschluss, der bedarfsmäßige Einsatz von Siliermitteln und eine gute Verdichtungsleistung bilden die Grundlage für eine gärstabile Maissilage.

Die Praxis braucht eine Technik für die verschiedenen Einsatzsituationen, wie einen niedrigen oder hohen Trockenmassegehalt bzw. kurze oder lange Schnittlängen. In meinem letzten Blog-Beitrag „Das Rezept für die richtige Maissilage“ bin ich auf die Bedeutung dieser sowie weiterer Faktoren eingegangen. Jetzt zeige ich euch, wie ihr mit Feldhäckslern von John Deere Maissilage in bester Qualität erzeugen könnt.

 

Eine Messertrommel für alles

Egal, ob kurz oder lang gehäckselte Silage – bei John Deere gibt es für jede Anforderung das passende Trommelkonzept. Die Vielmessertrommel DuraDrum bietet euch die Möglichkeit unterschiedlicher Messerbesetzungen. Durch die beliebig anpassbare Schnittlänge seid ihr sehr flexibel, was die Schnittlänge und den Strukturgehalt anbelangt.

Vielmessertrommel DuraDrum bietet hohe Flexibilität beim Schneiden

Mit der Vielmessertrommel DuraDrum habt ihr eine hohe Flexibilität beim Schneiden.

Je nach Bedarf stehen 40, 48, 56 oder 64 Messer zur Verfügung. Man kann mit der DuraDrum mit vollem, halbem und dreiviertel Messersatz ernten. Die Messer stellt man einfach und präzise ein, und mit der bewährten Messertrommel kannst du auch massive Erntegutströme verarbeiten, unabhängig von der gewählten Schnittlänge. Mit der Häckseltechnik von John Deere könnt ihr mit sehr guten Aufschlusswerten sowohl kurz als auch lang häckseln, und das unabhängig vom Trockenmassegehalt des Ausgangsmaterials.

 

Messen ist besser als schätzen

Im letzten Blog-Beitrag hatte ich bereits auf den Zusammenhang zwischen Trockenmassegehalt der Silage und Verdichtungsleistung hingewiesen. Wertvolle Aussagen zu den Trockensubstanzwerten der Silage gibt euch der Feuchtesensor HarvestLab 3000, der die Werte am Auswurfkrümmer des Häckslers direkt während des Häckselns ermittelt.

HarvestLab 3000 misst Trockensubstanz und Inhaltsstoffe der Maissilage in Echtzeit

Mit dem HarvestLab 3000 könnt ihr Trockensubstanz und Inhaltsstoffe der Maissilage während des Häckselns in Echtzeit messen.

Zusammen mit der automatischen Schnittlängenanpassung AutoLoc könnt ihr damit die Häcksellänge in Abhängigkeit von der Trockenmasse für eine optimale Verdichtung automatisch anpassen. Auch Inhaltsstoffe kann man mit dem HarvestLab 3000 während der Ernte messen – und das so genau, dass ihr die Daten auch zur Berechnung eurer Futterrationen nutzen könnt.

Der große Vorteil von HarvestLab 3000: Die Informationen zum Häckselgut habt ihr sofort und müsst nicht wochenlang darauf warten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man auch die Ertragskarten nutzen kann, die der Feuchtesensor liefert. Die Daten könnt ihr dann in eine Applikationskarte für die teilflächenspezifische Mineraldüngung umsetzen.

 

Siliermittel flexibel und genau dosieren

Um eine Nacherwärmung der Silage im Silo zu verhindern, sind Siliermittel eine nützliche Maßnahme. John Deere Feldhäcksler der Serien 8000 und 9000 verfügen über das integrierte Silier-Dosiersystem ADS Twin Line, das aus einem 30 l- und einem 360 l-Tank besteht. Das Kleinstmengensystem sorgt mit Hilfe spezieller Düsen dafür, dass hochkonzentrierte homo- und hetero-fermentative Produkte das Siliergut optimal benetzen.

Wasser, Säuren oder bakterienbasierte Präparate werden über den großen Tank aufgebracht. Beide Systeme kann man getrennt oder kombiniert nutzen. Dafür stehen euch drei verschiedene Einstellungen zur Verfügung: Abhängig von der Zeit, der Frischmasse oder der Trockenmasse.

Mein Fazit: Mit den Feldhäckslern von John Deere könnt ihr die Qualität eurer Silage deutlich verbessern. Egal, ob bei kurzer oder langer Schnittlänge und bei jedem Trockensubstanzgehalt. Überzeugt euch selbst!