• (Andere Länder)
  • |
  • Vertriebspartnersuche

Übersicht

John Deere Section Control - die Automatische Teilbreitenschaltung - und teilflächenspezifische Ausbringmengen.

Sie suchen nach Lösungen für höchste Präzision beim Spritzen, Säen oder Düngen?

John Deere Section Control übernimmt die komplette automatische Steuerung der Teilbreiten und reduziert so Fehlstellen und Überlappungen auf ein Minimum. Das Ergebnis: Sie erledigen Ihre Arbeit besser und schneller und sparen Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmittel.

In Kombination mit FieldDoc Connect zur teilflächenspezifischen Ausbringung, können Sie jetzt in nie gekannter Präzision die exakten Dünge-, Pflanzenschutz- und Saatgutmengen ausbringen.

 

Hauptmerkmale

.features
.attachments

Section Control

John Deere Section Control - Die automatische Teilbreitenschaltung reduziert Fehlstellen und Überlappungen
Fehlstellen, Überlappungen und Bestandsschäden aufgrund von Überapplikation können mit der automatischen Teilbreitenschaltung von John Deere vermieden werden. Diese reduziert Ihre Anwendungskosten und stellt einen effizienten Einsatz Ihrer Betriebsmittel sicher. Sie können ganz einfach das Einsparpotential durch die automatische Teilbreitenschaltung pro ha oder Jahr mit unserem „John Deere Section Control - Rechner“ kalkulieren.



 €/ha      €/Jahr
Spritzmittelkosten / ha
Spritzmittelkosten / Jahr
Betriebsgröße
Anwendungen pro Jahr
Nutzungsdauer der Feldspritze (Jahre)

Kosten für die automatische Teilbreitenschaltung
Einsparung mit der automatischen Teilbreitenschaltung
Ersparnis dank John Deere Section Control:
 €
Die Berechnung gibt ein Einsparpotential an, basierend auf den durchschnittlichen Spritzmittelkosten / ha, Betriebsgröße, Anzahl der Anwendungen und Nutzungsdauer der Feldspritze. Die Einsparungen in Prozent können je nach Flächenstruktur variieren.

DIES KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN...