Pressemeldungen   01. November 2018

Hencon Forestry zum weiteren Verkaufs- und Servicepartner für John Deere Forstkunden in Deutschland ernannt

31. Oktober 2018 (Tampere) – John Deere Forestry sucht ständig nach Wegen zur Stärkung seines Vertriebssystems mit Weltklasseniveau, und zwar durch ein professionelles und kundenorientiertes Händlernetz, das in enger Zusammenarbeit mit John Deere eine Vorrangstellung für John Deere Produkte auf dem Market einnehmen wird. John Deere Forestry freut sich nunmehr, die Hencon Forestry B.V. als weiteren autorisierten Vertriebs- und Servicepartner für Teilgebiete von Deutschland begrüßen zu dürfen.

Das in Ulft, Niederlande, angesiedelte Unternehmen Hencon Forestry ist bereits ein bestehender John Deere Vertriebspartner für Forstmaschinenprodukte. Ab jetzt kümmert sich die Firma auch um Forstkunden in Niedersachsen im PLZ-Gebiet 48, in Nordrhein-Westfalen in den PLZ-Gebieten 40 – 42, 44 - 48, 50 -53 und 57 – 59, in Rheinland-Pfalz in den PLZ-Gebieten 53 – 56 und 66 – 67 und im Saarland im PLZ-Gebiet 66. Das Unternehmen ist auch für seine für Energieholzmaschinen, Press-Collectoren, Trommelhacker und Stubbenfräsen bekannt, die unter der holländischen Dutch Dragon-Marke verkauft werden.

"Kundennähe ist für unser Unternehmen wichtig. Wir entwickeln unsere Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit unseren Kunden ständig weiter. Wir haben bereits eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit für Kunden aus der Forstwirtschaft aufgebaut und verfügen über kompetentes, gut ausgebildetes technisches Personal, das bereit ist, auch die deutschen Kunden zu unterstützen", sagt Dirk-Jan Winkelhorst, Geschäftsführer der Hencon Forestry.

Hencon Forestry, zuvor unter dem Namen Wellink-Ceasar bekannt, ist eine Tochterfirma von Hencon B.V., gegründet 1956, die sich wiederum vollständig im Besitz der 1865 gegründeten Dango & Dienenthal (DDS) mit Hauptgeschäftsstelle im deutschen Siegen befindet.

Nuhn und Hencon Forestry – starke Ausrichtung auf den Kundendienst

Der langjährige Vertriebspartner von John Deere, die Nuhn GmbH & Co. KG, mit ihren Partnern für ihr Verkaufs- und Servicenetzwerk, wird auch weiterhin ihre Forstmaschinenkunden in Deutschland betreuen.
"Deutschland ist ein sehr wichtiger Marktbereich für John Deere, und eine kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Vertriebskanäle ist erforderlich, um im zunehmend anspruchsvolleren Wettbewerb weiterhin ganz vorne mitzuspielen. Sowohl Nuhn als auch Hencon Forestry haben einen ausgezeichneten Ruf für einen bewährten, hochwertigen Ersatzteil- und Servicesupport für ihre Forstmaschinenkunden. Mit einem gestärkten Vertriebsnetzwerk sind wir gut positioniert, um den ständig steigenden Anforderungen unserer deutschen Forstkunden gerecht zu werden", sagt Pekka Leppänen, Manager, Sales, bei John Deere Forestry Oy.


Deutschland und Niederlande

Kontakt:

John Deere Forestry Oy
Elina Suuriniemi

Tel.: +358 400 466 476