Pressemeldungen   November 15, 2016

Intelligente Kransteuerung für den Rückezug John Deere 1910G verfügbar

John Deeres IBC - die intelligente Kransteuerung – hat sich zum bedeutenden Meilenstein bei der Rückezugtechnologie entwickelt und wurde von Forstunternehmern mit Begeisterung entgegengenommen. Jetzt ist diese Funktion auch für den John Deere 1910G – den größten Rückezug der Produktpalette des Unternehmens – und seinen starken CF8-Kran verfügbar.

Seit seiner Einführung 2013 ist IBC für die Kräne CF5, CF7 und CF7S erhältlich, die mit den kleinen und mittelgroßen John Deere Rückezügen 1010E, 1110E, 1210E und 1510E verwendet werden. Hier ein Beispiel für ihre Beliebtheit: mehr als 80% der Rückezugmodelle, die an die nordischen Märkte geliefert werden, verfügen über IBC.

Mit der IBC-Funktion braucht der Fahrer nicht mehr jede einzelne Krangelenkbewegung einzeln zu steuern. Stattdessen steuert der Fahrer die Kranspitze direkt, und die IBC steuert auf der Grundlage der Stellung des Greifers automatisch das Heben, Schwenken und die Verlängerung des Krans. Der Kran lässt sich präzise und leicht verwenden. Das erhöht die Produktivität des Krans und letztendlich die Anzahl der Ladungen pro Schicht erheblich.

Das IBC-System erhöht auch die Nutzungsdauer des Krans durch seine elektrische Enddämpfung für alle Bewegungsrichtungen des Hauptarms. Das System dämpft die Zylinderendbewegungen sanft und verhindert starke schlagähnliche Lasten in den Endpositionen, wodurch das Fahren weicher und die Haltbarkeit des Krans verbessert wird. Zusätzlich beschleunigt und erleichtert ein vorprogrammierter Modus für die Entladung, bei der mehr starke Schwenk -und Hauptarmbewegungen verwendet werden, die Entladung, die dadurch deutlich komfortabler wird.

IBC 2.0 verbessert nochmals die Präzision bei längeren Reichweiten

Die vor kurzem lancierte IBC 2.0 verbessert die Präzision des Greifers, vor allem bei langen Reichweiten. Die Versionsaktualisierung ist für alle bereits mit der IBC-Funktion ausgerüsteten Rückezüge erhältlich.

Die intelligente Kransteuerung ist eine Innovation, die die Verwendung des Krans nicht nur schnell, einfach und präzise macht, sondern vor allem auch die Produktivität erhöht und dazu beiträgt, die besten Fahrer zu bekommen und zu behalten. Das Kransteuersystem ist ausschließlich für John Deere Rückezüge erhältlich.

Medienkontakt:
Elina Suuriniemi
John Deere Forestry Oy
+358 400 466 476
SuuriniemiElina@JohnDeere.com