John Deere Junior Club

Malen und Basteln

Bilder zum Ausmalen

Ladet euch euer Lieblingsbild von Johnny, Corny und den Freunden herunter und malt es an!

Tiere ausmalen

Corny ausmalen

Corny ausmalen

Gator ausmalen

Gator ausmalen

Johnny ausmalen

Johnny ausmalen

Johnny und seine Freunde ausmalen

Puzzle

Aus diesen tollen Bildern könnt ihr euch eure eigenen Puzzles basteln. Ladet euch die Bilder herunter, klebt sie auf Fotokarton und schneidet die Puzzle-Stückchen entlang der Linien aus. Schon könnt ihr puzzeln!

Corny Puzzle

Gator Puzzle

Johnny Puzzle

Johnny Puzzle

Fehlersuch

Es sind Fehler im Bild versteckt. Finde sie!

Johnny - 7 Fehler

Mähdrescher

Mähdrescher - 10 Fehler

Labyrinthe

Findet ihr den richtigen Weg zum Ziel? Ladet euch die Labyrinthe herunter und helft Johnny, Corny und ihren Freunden!

Hilf der Katze!

Hilf der Katze!

Hilf Johnny!

Bastel-Ideen

Wollt ihr es doch ein bisschen kniffliger? Basteln mit Geschick? Schaut, was wir für euch zusammengetragen haben!

Hilf Johnny!

Hilf dem Schaf!

Alle einblendenAlle verbergen

Popcorn

Zu einem schönen Kinoabend gehört unbedingt eine große Schüssel Popcorn. Das könnt ihr ganz einfach selbst zubereiten. Bevor ihr aber loslegt, bittet einen Erwachsenen um Erlaubnis und um Hilfe. Dann stellt ihr euch als erstes einen großen beschichteten Topf mit Deckel, 1 Kochlöffel, 1-2 Esslöffel Sonnenblumenöl, 1 Tasse – zu 2/3 mit Puffmais und zu 1/3 mit Zucker gefüllt - bereit. Zunächst erhitzt ihr das Öl im Topf auf höchster Stufe, sobald es anfängt zu rauchen, gebt ihr die Puffmais-Zucker-Mischung in den Topf. Mit dem Kochlöffel vermischt ihr alles gut bis das erste Maiskorn aufpoppt. Sofort stellt ihr die Hitze runter und verschließt den Topf mit dem Deckel. Der Topf muss verschlossen bleiben, sonst hüpfen die Maiskörner raus. Ab und zu schwenkt ihr den Topf vorsichtig hin und her. Wenn ihr fast keine Popp-Geräusche mehr hört, nehmt ihr den Topf von der heißen Herdplatte und schüttet das fertige Popcorn in eine große Schüssel. Nachdem das Popcorn etwas abgekühlt ist, lockert ihr es etwas auf, da die Körner gerne aneinanderkleben.

Viel Spaß!

Daumenkino

Wie wär’s mit einem eigenen Daumenkino, also einem Mini-Kinofilm für die Hosentasche! Genau wie beim echten Film,
besteht auch dein Daumenkino aus vielen einzelnen Bildern. Dafür brauchst du etwa 10 bis 20 Karteikarten ohne Linien (Din A7), Buntstifte, Lineal, Bleistift und Gummiband. Lege die Karten quer vor dich und zeichne auf jede Karte links einen 2 cm breiten Rand, an dem du später das Daumenkino beim Abblättern festhältst. Die restliche Fläche ist nun für deine Zeichnung bereit. Du könntest einen Traktor von der einen zur anderen Seite fahren lassen. Für das richtige  Film-Gefühl achte darauf, dass dein Traktor auf jeder Karte gleich groß ist und sich nur in kleinen Schritten fortbewegt. Wenn du fertig bist, binde ein Gummiband um die 2-cm–Linie herum. Jetzt musst du nur noch die Bilder
schnell hintereinander ablaufen lassen und schon fährt dein Traktor los.
Viel Spaß!

Wie ein Fallschirm gebaut wird

Echte Fallschirme müssen riesig sein. Das ist wichtig, damit man aus großer Höhe springen und heil auf der Erde ankommen kann. Wenn ihr einmal einen Fallschirm im Kleinformat nachbauen wollt, benötigt ihr dafür eine Einkaufstüte aus dünnem Plastik, Schere, Nagel und 8 Bindfäden. Schneidet nun aus der Vorderseite der Tüte ein großes Viereck heraus. Aber achtet darauf, dass ihr die dicken, verschweißten Ränder nicht mitabschneidet. Jetzt müsst ihr noch die Ecken abschneiden, denn es soll ein Achteck entstehen. Mit einem Nagel stecht ihr in jede Spitze ein Loch – am besten ein kleines Stückchen von der Außenkante entfernt. An jedes der 8 Löcher knüpft ihr einen Bindfaden. Auf unserer Homepage (JohnDeereJuniorClub.de) findet ihr einen Fallschirm-Johnny, den ihr ausdrucken, ausschneiden und auf ein Stück Karton kleben könnt. Den Fallschirm-Johnny bindet ihr an die unteren Enden der Bindfäden. Nun könnt ihr den Fallschirm draußen bei leichtem Wind ausprobieren. Haltet ihn hoch über dem Kopf und lasst euren Johnny fliegen.

 

Hausgemachter Smoothie mit Apfel und Zimt

Den perfekten Start in den Tag habt ihr mit einem selbstgemachten Smoothie. Das Rezept, das wir für euch gefunden haben, ist ganz einfach, schnell gemacht und besonders lecker. Ihr braucht dafür 1 Apfel, ½ Tasse Milch, 1 Becher Natur- oder Vanillejoghurt, 5 Mandeln und 1 TL Honig. Bei der Zubereitung solltet ihr einen Erwachsenen bitten, euch zu helfen. Und so wird es gemacht: den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Frucht ein bisschen kleiner schneiden. Nun die Stücke und auch alle übrigen Zutaten in einen hohen Behälter geben. Mit dem Pürierstab mixt ihr die Bestandteile solange, bis keine Fruchtstücke mehr übrig sind. Jetzt gießt ihr den fertigen Smoothie in eure Lieblingsgläser und streut eine Prise gemahlenen Zimt darüber.
Guten Appetit!

 

Papiertraktor

Bastelt euch euren eigenen John Deere Papiertraktor und taucht tief in die John Deere Welt ein. Einfach die drei Seiten ausdrucken, die Vorlage an den vorgesehenen Rändern ausschneiden, entsprechend falten und kleben - und schon habt ihr euren eigenen 6215R Papiertraktor.

Alles, was ihr braucht, ist eine Schere und (Flüssig-)Kleber. Dann folgt ihr einfach der Buchstabenbeschriftung... Viel Spaß!

Hier geht's zur Vorlage...

Hüpfspiel

Bevor es richtig kalt wird, müsst ihr unbedingt noch die letzten warmen Tage ausnutzen und zum Spielen rausgehen. Wie wäre es mit einem Hüpfspiel? Dafür braucht ihr nur gute Laune, ein paar Freunde, Steine als Spielfiguren und etwas Straßenkreide. Auf den Boden der Hofeinfahrt malt ihr das Hüpf-Schneckenhaus. Und nun kann es losgehen: Spieler Nummer 1 wirft seinen Stein in das Feld 1. Er muss auf dem rechten Bein hüpfend (in der zweiten Runde mit dem linken Bein) seinem Stein hinterher und dort mit dem anderen Fuß die Spielfigur in das nächste Kästchen schieben. Der Spieler darf solange weitermachen, bis er mit dem Fuß auf eine Linie hüpft. Dann muss er aussetzen und der nächste Spieler ist dran. Wer als erstes das Zentrum des Schneckenhauses erreicht, hat gewonnen.
Viel Vergnügen!