Biografie

John H. Stone

John H. Stone

Senior Vice President
Intelligent Solutions Group

Deere & Company

John H. Stone ist Senior Vice President der Intelligent Solutions Group. Er bekleidet diese Position seit November 2016. Sein Aufgabenbereich umfasst das Management des Wachstums und der Profitabilität der Intelligent Solutions Group des Unternehmens sowie die Leitung der Maßnahmen zur Bereitstellung innovativer Verfahren, mit denen die Leistung der Maschinen und Geräte von John Deere im Sinne einer gesteigerten Betriebsleistung unserer Kunden bei stärkerer Kostenkontrolle verbessert wird.

Stone begann seine Laufbahn bei John Deere im Jahr 2002 als Projektmanager und hatte seither Leitungspositionen in Waterloo, Iowa sowie in Mannheim inne. Im Januar 2007 übernahm er die Zuständigkeit für den Kauf und die Integration der Ningbo Benye Tractor and Automobile Co. Zuletzt war er Global Director der Produktreihe Universaltraktoren. 2015 wurde er zum Vice President, Corporate Strategy & Business Development von Deere & Company ernannt.

Vor seiner Karriere bei John Deere arbeitete Stone bei General Electric, davor war er Offizier in der US-Armee.

Stone hat einen Titel als Bachelor of Science in Maschinenbau der United States Military Academy sowie einen MBA der Harvard Business School.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.