Biografie

Thomas C. Spitzfaden

Thomas C. Spitzfaden

Vice President and Treasurer

Deere & Company

Thomas C. Spitzfaden ist Vice President und Treasurer und hat diese Position seit Februar 2015 inne. Er ist verantwortlich für die Leitung eines Teams von Haushaltsexperten, die durch die nachhaltige und kosteneffiziente Bereitstellung von Mitteln für weltweite Kapitalmärkte sowie durch Finanzrisikomanagement Deere & Company und John Deere Financial (JDF) unterstützen.

Spitzfaden kam 1979 zu John Deere und war seither in einer Reihe von Positionen mit steigender Verantwortung im Unternehmen insgesamt sowie in den Unternehmensbereichen Agricultural Equipment (Landtechnik) und Construction Equipment (Baumaschinen) tätig. 2004 wurde er zum Director, Business Development (unternehmerische Entwicklung) des Unternehmensbereichs Worldwide Agricultural Equipment ernannt. Im Jahr 2006 wurde er Assistant Treasurer, im Januar 2012 dann Vice President, Pension Fund and Investments bei Deere & Company.

Spitzfaden erwarb einen Bachelor-Grad in Geschichte der Rice University sowie einen MBA mit Schwerpunkt Finanzen der University of Chicago. Er ist Chartered Financial Analyst (CFA).

Spitzfaden ist derzeit im Vorstand des Quad City Symphony Orchestra.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.