Gregory R. Page

2013 in das Board of Directors von Deere & Company gewählt,
ehemaliger Chairman and CEO, Cargill, Incorporated

Gregory Page

Greg Page war Chairman und Chief Executive Officer von Cargill. Er war als Executive Director von 2015 bis 2016, als Executive Chairman von 2013 bis 2015, als Chief Executive Officer von 2007 bis 2013 und als President von 2000 bis 2007 für Cargill tätig. 2000 wurde er in das Board of Directors und 2007 zum Chairman of the Board gewählt.

Page trat 1974 als Trainee im Geschäftsbereich Feed in das Unternehmen Cargill ein. Im Laufe der Jahre war er in verschiedenen Positionen in den USA und in Singapur tätig. Page arbeitete bei der Inbetriebnahme des Geflügelverarbeitungbetriebs in Thailand, des Rinder- und Schweineverarbeitungsbetriebs von Cargills Tochterunternehmen Excel in Wichita, Kansas und der Financial Markets Group in Minneapolis mit.

Page ist Mitglied des Board of Directors der Eaton Corporation, Deere & Company und 3M. Er ist nicht-geschäftsführender Chairman of the Board von Corteva Agriscience. Er ist scheidender Vorsitzende des Vorstands der Big Brothers Big Sisters of America, ehemaliger President des Northern Star Council of the Boy Scouts of America und weiterhin in beiden Vorständen als auch im Vorstand von Alight (ehemals American Refugee Committee) tätig.

Page schloss die University of North Dakota mit einem Bachelor in Wirtschaft ab. Er wurde in Bottineau, N. D. geboren.

Deere & Company (NYSE: DE) ist einer der Weltmarktführer für zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen unterstützt den Erfolg aller, die das Land bewirtschaften — die darauf anbauen und die Ernte einfahren, die es neu gestalten, verbessern und darauf bauen, um den weltweit stark gestiegenen Bedarf an Nahrung, Kraftstoff, Obdach und Infrastruktur zu decken. Innovation, Qualität und Integrität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.