Dipak C. Jain

2002 wurde er Mitglied im Vorstand von Deere & Company
Director, Co-President/Global Advisor
China Europe International Business School

Dipak Jain

Dipak Jain ist seit November 2017 Co-President/Global Advisor an der China Europe International Business School. Davor war er von August 2014 bis November 2017 als Director des Sasin Graduate Institute of Business Administration und von März 2013 bis August 2014 als Professor mit Lehrstuhl für Marketing an der internationalen Wirtschaftshochschule INSEAD tätig. Jain arbeitete von Mai 2011 bis März 2013 als Dekan von INSEAD und von 2001 bis 2009 als Dekan an der Kellogg School of Management. Er kam 1986 als außerordentlicher Professor an die Fakultät der Kellogg School, wo er 1996 zum stellvertretenden Dekan ernannt wurde. 1994 wurde er an der Schule zum Sandy and Morton Goldman Professor of Entrepreneurial Studies und zum Professor of Marketing ernannt.

Neben seiner Lehrtätigkeit an der Kellogg School arbeitet Jain zudem seit 1989 als Gastprofessor für Marketing am Sasin Graduate Institute of Business Administration, Chulalongkorn University, Thailand, und seit 1995 an der Nijenrode University, Netherlands Business School, in den Niederlanden. Zudem ist er als Gastprofessor für Marketing an der Indian School of Business in Hyderabad, Indien, tätig.

Neben seiner Arbeit als Director für Deere & Company ist Jain Mitglied im Vorstand der Northern Trust Corporation, der Reliance Industries Limited, Indien, und der Global Logistics Properties Limited, Singapur.

Jain hat einen Bachelor-Abschluss in Statistik und einen Masterabschluss in mathematischer Statistik von der Guwahati University, Indien. Außerdem hat er einen Masterabschluss in Managementwissenschaften und einen Doktortitel in Marketing von der University of Texas in Dallas.

Deere & Company (NYSE: DE) ist einer der Weltmarktführer für zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen unterstützt den Erfolg aller, die das Land bewirtschaften — die darauf anbauen und die Ernte einfahren, die es neu gestalten, verbessern und darauf bauen, um den weltweit stark gestiegenen Bedarf an Nahrung, Kraftstoff, Obdach und Infrastruktur zu decken. Innovation, Qualität und Integrität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.