Biografie

Marc A. Howze

Marc A. Howze

Senior Vice President und
Chief Administrative Officer

Deere & Company

Marc A. Howze ist Senior Vice President und Chief Administrative Officer bei Deere & Company, eine Position, für die er im November 2016 ernannt wurde. In dieser Position ist er für die maßgeblichen Verwaltungsaufgaben des Unternehmens verantwortlich, einschließlich Personalwesen, Arbeitsverhältnisse, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Markenmanagement und Sicherheit.

Howze kam 2001 als Anwalt zu Deere & Company. Er arbeitete anschließend als Rechtsvertreter, Berater und Manager für den Bereich Geschäftsentwicklung im Unternehmensbereich Consumer Equipment. 2006 wurde Howze zum Corporate Secretary und Associate General Counsel von Deere & Company gewählt. Im Jahr 2008 wurde Howze der Marketinggruppe Landwirtschaft von John Deere als Marketing-Integrationsmanager zugeteilt. 2009 wurde er zum Factory Manager der Turf Care-Werke in Fuquay-Varina (North Carolina, USA) ernannt und wurde später Global Director der Produktreihe Baumwollernte. Unmittelbar vor seiner aktuellen Position war er ab Oktober 2012 Vice President, Global Human Resources and Employee Communications.

Vor seinen Tätigkeiten bei John Deere war Howze Artillerieoffizier in der US-Armee und arbeitete in verschiedenen Bereichen als Militäranwalt.

Gebürtig aus Detroit, Michigan (USA), erwarb Howze einen Titel als Bachelor der University of Michigan-Dearborn, als Doktor der Rechtswissenschaften der juristischen Fakultät der University of Michigan sowie einen MBA der Fuqua School of Business an der Duke University. Er ist Mitglied in der Anwaltskammer von Illinois und Michigan und im Executive Leadership Council und sitzt im Aufsichtsrat des Thurgood Marshall College Fund.

Brian J. Rauch ist Senior Vice President der Abteilung Engineering, Manufacturing, and Supply Management des Unternehmensbereichs Worldwide Construction & Forestry. Er bekleidet diese Position seit März 2013. Er ist im Unternehmensbereich für alle Maßnahmen in der Herstellung, der technischen Durchführung, im Beschaffungsmanagement, in der Qualitätssicherung und in der Wiederaufarbeitung verantwortlich.

Rauch trat 1994 als Produktingenieur in das Unternehmen ein. Seither hatte er im Unternehmensbereich Worldwide Construction & Forestry eine Reihe von Positionen inne. So war er Manager of Advanced Research and Development, Program Manager und Director of Engineering and Technology. 2007 wurde Rauch zum Vice President of Engineering ernannt. In dieser Position war er für Entwurf und Konstruktion, Produktvalidierung und -verifizierung sowie Forschung und Entwicklung bei allen Produkten der Bau- und Forstwirtschaft weltweit verantwortlich.

Rauch hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau der University of Wisconsin-Platteville sowie einen Master of Science und einen Doktortitel in Technischer Mechanik der University of Wisconsin-Madison. Darüber hinaus ist er Inhaber eines MBA der University of Wisconsin-Madison.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.