Biografie

Klaus G. Hoehn

Klaus G. Hoehn

Vice President, Advanced Technology and Engineering

Deere & Company

Klaus G. Höhn ist Vice President, Advanced Technology & Engineering bei Deere & Company und ist in dieser Position seit Januar 2006 tätig. Er ist auf Unternehmensebene für die Leitung der Entwicklung fortschrittlicher Technologien und technischer Dienstleistungen verantwortlich, mit denen die Konstruktion und Entwicklung von Agrar- und Baumaschinen sowie von Maschinen und Geräten für die private und professionelle Rasen- und Landschaftspflege weltweit unterstützt werden soll.

Nach einer akademischen Laufbahn als Professor in Deutschland und Äthiopien kam Höhn 1992 als Manager, Engineering zu den John Deere Werken nach Mannheim. 1997 ging er zum Product Engineering Center nach Waterloo, Iowa, wo er als Manager, Worldwide Core Technology and Component Engineering tätig war. 1998 wurde Höhn zum Director Worldwide Tractor and Component Engineering ernannt.

Er ist Mitglied im deutschen Ingenieursverband VDI und saß im Vorstand der verbandsnahen Max-Eyth-Gesellschaft. Darüber hinaus ist Höhn Mitglied in der Society of Automotive Engineers sowie ehemaliges Mitglied des SAE-Aufsichtsrats und des SAE-Gründungskuratoriums. Außerdem bekleidete er verschiedene Ämter im Industrial Advisory Board des Institute of Physical Research and Technology an der Iowa State University, im ABE Advisory Council der Iowa State University, im NAC Advisory Board der University of Michigan sowie im Kuratorium des Fraunhofer IFF an der Universität Magdeburg.

Höhn erwarb die Titel eines Bachelors, eines Masters und eines Doktors in Maschinen- und Landmaschinenbau der Universität Rostock.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.