Biografie

Jean H. Gilles

Jean H. Gilles

Senior Vice President, John Deere Power Systems, Worldwide Parts Services, Advanced Technology & Engineering sowie Global Supply Management & Logistics.

Jean H. Gilles ist Senior Vice President, John Deere Power Systems, Worldwide Parts Services, Advanced Technology & Engineering sowie Global Supply Management & Logistics. Er hält diese Position seit Juni 2009. Gilles ist ebenso verantwortlich für John Deere Electronic Solutions.

Gilles kam 1980 als Ingenieur zu den Mähdrescher-Werken von John Deere. Er arbeitete in John Deere Usine Saran, in den John Deere Werken Mannheim, John Deere Waterloo Works und bei John Deere Zweibrücken in mehreren Positionen mit steigender Verantwortung. 1998 wurde er zum Direktor, Region 2 Manufacturing ernannt, 2001 zum Senior Vice President, Manufacturing & Engineering bei Global Harvesting Equipment. Im Jahr 2005 wurde Gilles zum Senior Vice President, John Deere Power Systems ernannt.

Gilles trägt einen Master-Titel in Maschinenbau der École Centrale Paris sowie einen weiteren Master in Betriebswirtschaft der Stanford University.

Gilles ist Mitglied des Engineering College Industrial Advisory Council (ECIAC) der Iowa State University.

Brian J. Rauch ist Senior Vice President der Abteilung Engineering, Manufacturing, and Supply Management des Unternehmensbereichs Worldwide Construction & Forestry. Er bekleidet diese Position seit März 2013. Er ist im Unternehmensbereich für alle Maßnahmen in der Herstellung, der technischen Durchführung, im Beschaffungsmanagement, in der Qualitätssicherung und in der Wiederaufarbeitung verantwortlich.

Rauch trat 1994 als Produktingenieur in das Unternehmen ein. Seither hatte er im Unternehmensbereich Worldwide Construction & Forestry eine Reihe von Positionen inne. So war er Manager of Advanced Research and Development, Program Manager und Director of Engineering and Technology. 2007 wurde Rauch zum Vice President of Engineering ernannt. In dieser Position war er für Entwurf und Konstruktion, Produktvalidierung und -verifizierung sowie Forschung und Entwicklung bei allen Produkten der Bau- und Forstwirtschaft weltweit verantwortlich.

Rauch hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau der University of Wisconsin-Platteville sowie einen Master of Science und einen Doktortitel in Technischer Mechanik der University of Wisconsin-Madison. Darüber hinaus ist er Inhaber eines MBA der University of Wisconsin-Madison.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.