Biografie

Todd E. Davies

Todd E. Davies

Corporate Secretary und Associate General Counsel

Todd E. Davies ist Corporate Secretary und Associate General Counsel bei Deere & Company. Er hat diese Position seit Juli 2014 inne. Er ist verantwortlich für Fragen der Corporate Governance und arbeitet eng mit dem Chairman und dem Verwaltungsrat zusammen. Darüber hinaus kümmert er sich um juristische und behördliche Fragen im Zusammenhang mit den Finanztransaktionen von John Deere, einschließlich der betreffenden Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (Börsenaufsichtsbehörde).

Davies kam 1990 zur Rechtsabteilung von John Deere Financial. Zuvor war er bei Dean Witter tätig gewesen. 1997 wechselte er zur Rechtsabteilung des Unternehmens. Seither hatte er mehrere Positionen mit steigender Verantwortung in den Bereichen Unternehmensfinanzen und -wertpapiere, produktbezogene Rechtsstreite sowie Übernahmen und Zusammenschlüsse inne. Unmittelbar vor seiner derzeitigen Position war Davies Associate General Counsel (Rechtsberater) für Handelsrecht und Compliance.

Davies hat einen akademischen Grad der University of Illinois und des IIT/Chicago-Kent College of Law.

Deere & Company ist einer der Weltmarktführer bei zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat sich die Unterstützung derjenigen auf die Fahnen geschrieben, deren Arbeit mit dem Land verbunden ist – die es bebauen, umgestalten, verbessern, die Ernte einfahren und Bauwerke errichten, um den weltweit dramatisch ansteigenden Bedarf an Nahrung, Treibstoff, Obdach und Infrastruktur zu befriedigen. Integrität, Innovation und Qualität haben bei John Deere seit 1837 Tradition. Weiterführende Informationen finden Sie auf der internationalen Website von John Deere unter www.JohnDeere.com.