Bereit für Stufe V

Bereit für Stufe V

John Deere ist bereit für die Produktion und den Einsatz von Motoren gemäß den Anforderungen der EU-Abgasemissionsstufe V. OEM-Kunden, die bereits über einen John Deere Motor mit Dieselpartikelfilter verfügen, brauchen ihre Maschinen somit nicht neu zu konstruieren, um die Auflagen von Stufe V zu erfüllen. John Deere greift bereits seit Interim Tier 4/Stufe III B auf DPF-Technologien zurück und hält daher schon heute geeignete Lösungen bereit, um seine Kunden beim Wechsel zur EU-Norm Stufe V zu unterstützen. Mit über 425 Mio. Praxisstunden* verfügt John Deere über eine umfassende Erfahrung bei der Entwicklung und Integration von Dieselpartikelfiltern in John Deere/OEM-Maschinen. Erstausrüster, für die diese Technologie neu ist, können zu gegebener Zeit bei ihrem Wechsel zu Stufe V ausgiebig auf die Erfahrung von John Deere zurückgreifen. *Daten per September 2016.

Alle einblenden.Alle verbergen

Stufe V-bereite John Deere Motoren

Die John Deere Stufe V-bereiten Motoren sind für ein besseres Drehmomentverhalten, ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen sowie Verbrauchseffizienz optimiert und bieten schnell abrufbare Leistung in größeren Höhen. Die John Deere Palette mit Stufe V-bereiten Motoren umfasst die Hubraumausführungen 2,9, 4,5, 6,8, 9,0 und 13,5 Liter und deckt ein Leistungs-­spektrum von 36 bis 448 kW (48 bis 600 PS) ab.

Reduzierung von Feststoffpartikeln (Anzahl und Masse)

Die EU-Emissionsvorschriften nach Stufe V begrenzen neben der Partikelmasse auch die Partikelanzahl (PN) für alle Motoren im Leistungsband 19 bis 560 kW (26 bis 761 PS). Motorenhersteller müssen daher den Ausstoß ultrafeiner Partikel eindämmen.