Mähdrescher kaufen: Alles was Sie vor dem Kauf wissen müssen

Combine harvesting straw

Mähdrescher Kaufen: Welche Möglichkeiten haben Sie?

Um einen Mähdrescher zu kaufen, stehen Ihnen im deutschen Raum 3 Finanzierungsmöglichkeiten offen. Hierbei handelt es sich um: Darlehen, Leasing und Miete von Mähdreschern. Welche Vorteile diese Lösungen bieten und für welche Situationen sie sich eignen, sehen wir uns im Folgenden einmal genauer an.

Hier finden Sie alle wichtigen Eckdaten zum Thema Mähdrescher kaufen, leasen und mieten in einer übersichtlichen Tabelle für Sie zusammengefasst. Erfahren Sie alles zur Laufzeit, individuellen Zahlungsplänen, Flexibilität, Steuervorteilen und weiteren Vorzügen einer Mähdrescher Finanzierung durch John Deere  Financial.

Loan icon

Mähdrescher kaufen mit Darlehen

Sollten Sie Ihren neuen Mähdrescher über ein Darlehen kaufen, bezahlen Sie diesen ganz bequem in Raten ab. Und das funktioniert so: Zu Vertragsbeginn leisten Sie eine Anzahlung inklusive des Betrages zur Umsatzsteuer. Der restliche Betrag wird dann nach Abstimmung mit Ihnen in bezahlbare Raten aufgeteilt.

Die Bezahldauer beträgt für gewöhnlich 1 bis 7 Jahre. Haben Sie die letzte Rate beglichen, sind Sie stolzer Eigentümer eines John Deere Mähdreschers.

Mähdrescher kaufen mit Darlehen – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ein individuell abgestimmter Tilgungsplan
  • Feste Ratenzahlungen und Zinssätze über die komplette Vertragslaufzeit
  • Berechtigung zu steuerlich zulässigen Abschreibungen
  • Freie Verfügung des Mähdreschers ohne Nutzungsbeschränkungen
Rent icon

Mähdrescher mieten 

Einen Mähdrescher zu mieten ist eine günstige und planungssichere Möglichkeit der Finanzierung. Hier können Sie die betreffende Maschine in einem abgesteckten Zeitrahmen frei nutzen. Zum Laufzeitende geben Sie den Mähdrescher dann gemäß Ihren vertraglichen Bindungen zurück. Kurz gesagt: Minimale Verpflichtungen zu niedrigen Raten. Weiterhin ist es möglich, die gezahlten Raten als Betriebsaufwendungen von Ihren steuerpflichtigen Gewinnen abzuziehen.

Mähdrescher mieten – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Aktuelle Technik dank kurzer Laufzeiten
  • Liquiditätschonende Mietraten für Mähdrescher
  • Hohe Planbarkeit durch feste Laufzeiten und Zinssätze
  • Mietraten sind absetzbar
  • Kein gebundenes Eigenkapital
Lease icon

Mähdrescher leasen 

Wenn Sie einen Mähdrescher leasen, steht die Nutzung der Maschine und nicht der Eigentumserwerb im Vordergrund. Mit dieser Finanzierungslösung verbinden Sie betriebswirtschaftliches Wachstum mit den Vorteilen einer bilanzneutralen Investition.

Auch hier leisten Sie Ratenzahlungen, doch müssen in der Regel aber keine Anzahlung leisten. Weiterhin können Sie hier den Mähdrescher zwar nicht bilanziell abschreiben, allerdings können Sie die von Ihnen geleisteten Leasingraten als Betriebsaufwendungen vollständig von der Steuer absetzen.

Die Dauer Ihres Leasingvertrags ist von der Abschreibungsdauer der jeweiligen Maschine abhängig. Sie liegt zwischen 40 % und 90 % der Abschreibungsdauer für Abnutzung.

Durch Leasing planen Sie Kosten präzise, halten Ihre Betriebskosten überschaubar und genießen volle Flexibilität dank neuster Technik. Diese hilft Ihnen dabei, Ihre Arbeitsqualität noch weiter zu steigern. Ob Sie ihren Betrieb vergrößern oder interne Abläufe optimieren wollen, einen Mähdrescher zu leasen, gibt Ihnen den Spielraum, den Sie brauchen.

Mähdrescher leasen – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erhöhte Flexibilität und Arbeitsqualität durch aktuelle Technik
  • Bessere Planbarkeit durch feste Laufzeiten und Zinssätze
  • Präzise Kostenplanung
  • Ihre Leasingraten sind in der Gewinn- und Verlustrechnung vollständig absetzbar

John Deere Mähdrescher zum besten Preis: Darum lohnt sich eine Vorbestellung.

Um für sich den besten John Deere Mähdrescher Preis zu erzielen, sichern Sie sich durch eine Vorbestellung schon frühestmöglich die besten Konditionen. Außerdem garantiert sie dauerhafte Zinssicherheit in einem sonst unsicheren Umfeld und Sie gewinnen ein hohes Maß an Planungssicherheit für die Kostenkalkulation Ihres Betriebes dazu.

Mähdrescher Finanzierung: Warum ist es die richtige Wahl?

Eine Mähdrescher Finanzierung von John Deere Financial ist für Sie so einfach wie die Bedienung unserer Maschinen. Bequem, flexibel und perfekt auf Budget und Bedürfnisse zugeschnitten – vom ersten Kontakt bis zum Ende der Vertragslaufzeit.

Unsere Finanzierungsmöglichkeiten sind individuell auf jeden Kunden abgestimmt. Das ermöglicht Ihnen nicht nur eine höhere und präzisere Planbarkeit, sondern auch den Zugang zu den aktuellen Technologien und der daraus resultierenden erhöhten Arbeitsqualität.

Was kostet ein Mähdrescher?

Die Kosten für einen Mähdrescher hängen von mehreren Faktoren wie beispielsweise der Wahl des Modells oder der Ausstattung ab. Hinzu kommen Unterhaltskosten wie Treibstoff, Wartung, Ersatzteile oder Unterbringung. Gerade für kleinere Betriebe kann es also eine echte Herausforderung sein, die Kosten eines neuen oder zusätzlichen Mähdreschers zu tragen.

Haben Sie sich für eine der Finanzierungsmöglichkeiten entschieden, stellt sich nun auch die Frage nach dem genauen Preis. Aus welchen Faktoren sich dieser zusammensetzt und welche Vorteile eine Finanzierung Ihrem Betrieb bringt, erfahren Sie im Folgenden.

Mähdrescher Preis: Welche Faktoren sind ausschlaggebend?

Der Mähdrescher Preis hängt neben der Wahl des Modells, vor allem von folgenden Faktoren ab:

  • Leistungsklasse 
  • Ausstattung
  • Zubehör, wie Schneidwerke oder Maispflücker
  • Sonderwünsche
  • Unterhaltskosten  

Die Mähdrescher Serien von John Deere

Über die Modelle, Leistungsklassen von John Deere können Sie sich ganz einfach in unserem Mähdrescher Produktbereich informieren: John Deere Mähdrescher.

T-Serie

John Deere T Serie Preis und Modelle

Die Mähdrescher der John Deere T Serie überzeugen durch hohe Arbeitskapazität. Bevor Sie sich für eine Finanzierung entscheiden, finden Sie alle Details zu den einzelnen Modellen hier und können die Preise anschließend gut informiert bei Ihrem Vertriebspartner anfragen.

S-Series

John Deere S700 Preis und Modelle

Wo der John Deere S700 im Preis ansetzt, erfahren Sie bei Ihrem nächstgelegenen Vertriebspartner. Alle Features und Spezifikationen der weltweit meistverkauften Mähdrescher-Serie finden Sie hier.

X9-Series

John Deere X9 Preis und Modelle

Wie der John Deere X9 im Preis liegt, besprechen Sie individuell mit Ihrem John Deere Vertriebspartner. Was Sie sonst über die energieeffiziente und zuverlässige Leistung unseres 100-Tonnen Mähdreschers wissen müssen, haben wir hier für Sie aufgeführt.

Mähdrescher Finanzierung mit John Deere Financial: Gemeinsam bleibendes schaffen

Wenn Sie einen John Deere Mähdrescher kaufen, entscheiden Sie sich für die neuste Technologie, um Ihre Arbeit effizienter zu erledigen. Eine Mähdrescher Finanzierung mit John Deere Financial bedeutet, dabei einen Rundum-sorglos-Partner an Ihrer Seite zu haben, der den Kauf möglichst reibungslos gestaltet.

Wenn Sie über eine Mähdrescher Finanzierung nachdenken – denken Sie an John Deere Financial.

Kundenmeinungen zum Mähdrescher Kauf mit Finanzierung

Was die Mähdrescher Finanzierung betrifft, nehmen wir uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen und setzen es in Angebote um, die passen. Das erklären Ihnen unsere Kunden aber lieber selbst:  

Das landwirtschaftliche Lohnunternehmen Bollwerk finanzierte bereits 2008 hat das Unternehmen seinen ersten John Deere Mähdrescher mithilfe von John Deere Financial. Darauf folgten noch einige weitere Maschinen. Warum sich der Betrieb bei John Deere Financial so gut aufgehoben fühlt und welche Vorteile sich daraus ergeben, erklärt Geschäftsführer Andreas Ihnen im Video.