Die Sonne scheint im Wald

Unsere Umwelt

 

Umweltmanagement-Zertifikat seit 1999

Das Werk in Joensuu erhielt 1999 die Zertifizierung für das Umweltmanagementsystem gemäß ISO14001. Andere Betriebe von John Deere Forestry erhielten die Zertifizierung in zwei Phasen: das Büro in Tampere im Jahr 2001 und der Einzelhandel in Finnland im Jahr 2006.

Der Energieverbrauch des Werkes im Verhältnis zur Produktion (MWh pro produzierte Tonne) ging von 2012 bis 2019 um 44 % zurück. Im selben Zeitraum sank der absolute Energieverbrauch der Fabrik um 3 %, obwohl das Produktionswachstum kräftig war.

John Deere Forestry Oy ist Klimapartner der Stadt Joensuu und hat am 17. 12. 2015 eine Klimaverpflichtung unterzeichnet. Die Verpflichtung bezieht sich auf Energieeffizienz, Abfallreduzierung und mehr Recycling. Seit 2016 werden alle im finnischen Betrieb anfallenden Abfälle als Material oder zur Energiegewinnung genutzt.

Die in den Jahren 2016 bis 2019 auf Deponien verbrachte Abfallmenge betrug 0 Tonnen.

Das Werk in Joensuu ergreift ständig Maßnahmen zur Senkung der Abfallmengen, Steigerung der Recycling-Anstrengungen und Verbesserung der Materialeffizienz. So wurde beispielsweise die Anzahl der Recycling-Behälter erhöht und die Verpackung in Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern optimiert. Ständig gibt es neue Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz: Beispiele hierfür sind Fuhrpark-Aktualisierungen, Erhöhung der Wärmerückgewinnung in Lüftungsanlagen und Aufrüstung der Beleuchtung in Form von LED-Leuchten.

Umweltaspekte wurden nicht zuletzt auch im Maschinenbau berücksichtigt. Durch neue digitale Lösungen wird die Produktionseffizienz von Forstmaschinen gesteigert. Kontinuierliche Verbesserungen der Produkt- und Produktionsqualität reduzieren Ausfälle und damit den Bedarf an Wartungs- und Ersatzteilen.

GO-Guarantee of Origin (Herkunftsnachweis)

GO certificate

100% grüne Energie

Der Standort Tampere und das Werk in Joensuu wurden am 01. 02. 2020 auf die Nutzung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien umgestellt. Jede in Finnland hergestellte Forstmaschine von John Deere wird seit dem 01. 02. 2020 durch Nutzung von zu 100 % erneuerbaren Energien hergestellt.

Wir verwenden mit Wasserkraft erzeugten und mit GO-Kennzeichnung versehenen Strom.

Dank der Nutzung von Strom mit GO-Kennzeichnung ist das Unternehmen in Bezug auf den eigenen Stromverbrauch emissionsfrei und fördert gleichzeitig die Nutzung klimafreundlicher Stromerzeugungsformen in Finnland und Europa.