BLEIBEN SIE IN DER RICHTIGEN SPUR

PREISVORTEILE FÜR DIE NEUESTE LENKSYSTEMTECHNOLOGIE

Preisvorteile für die neueste Lenksystemtechnologie

Nach 20 Jahren werden die Korrektursignale SF1 und SF2 ab dem 1. Januar 2021 eingestellt. Sowohl der originale StarFire-Empfänger (Markteinführung 2001) als auch der StarFire iTC (Markteinführung 2004) erhalten dann keine Korrektursignale mehr. 

Alle anderen StarFire-Empfänger funktionieren weiterhin ohne Einschränkungen. Damit unsere treuen Kunden von den neuesten Entwicklungen in der Lenksystem-Technologie profitieren können, gewähren wir nur für begrenzte Zeit große Rabatte auf die aktuellen Systeme

Angebote und Aktionen

Bleiben Sie auf dem richtigen Spur

Unschlagbare Angebote für die Aufrüstung Ihres Lenksystems

Sparen Sie bis zu 1.400 €

EINE AUFRÜSTUNG BRINGT VIELE VORTEILE: 

  • Schnelleres Arbeiten – schnelle Signalerfassung und präzisere Feldarbeiten bei höherer Fahrgeschwindigkeit
  • Höhere Präzision von ±3 cm mit 9 Monaten Wiederholbarkeit innerhalb der Saison mit dem SF3-Korrektursignal
  • Kostenlose Software-Upgrades – machen Sie Ihre Investition zukunftssicher
  • ISOBUS-Kompatibilität – alle Displays beinhalten jetzt Dokumentations- und Teilbreitensteuerungsfunktionen**
  • Drahtlose Datenübertragung möglich mit JDLink – ohne lästige USB-Sticks, ohne Datenverluste
  • Ein zusätzlicher FarmSight-Dienstleistungsvertrag beinhaltet die Einrichtung des Systems und Schulungen

* Alle Preisangaben sind Listenpreise zzgl. MwSt. Angebot gilt vom 1. März 2020 bis 30. April 2020 nur für Eigentümer eines iTC-Empfängers bei teilnehmenden John Deere Vertriebspartnern. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Vertriebspartner.

** Für die Teilbreitensteuerungsfunktion (Section Control) ist eine Premium-Aktivierung für das Gen 4 Universal-Display erforderlich. Zusätzliche Kosten fallen an.