GETRIEBE-/HYDRAULIKÖLE

Getriebe-/Hydrauliköle

Geprüfte Qualitätsleistung

Die Ingenieure von John Deere haben die Hy-Gard-Formel entwickelt, um den spezifischen Bedarf unserer Maschinen zu erfüllen, und sie ausgiebig in unseren eigenen Laboren und auf vielen Feldern in aller Welt getestet.

Hy-Gard

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

Kraftübertragung und Hydrauliksysteme in einem gemischten oder getrennten Sumpf, einschließlich Hydraulikpumpen/-motoren, Hydrostat-, manuellen, PowerShift-, Doppelkupplungs- und IVT-Getrieben sowie Achsen einschließlich Nassbremsen, nasser Kupplungen und Endantriebe. Geeignet für Anwendungen mit den Viskositätsklassen SAE 5W-30, 10W-30 oder ISO VG46-VG68.

Funktionen und Vorteile

  • Hervorragender Schutz von Getriebe und Hydraulik
  • Hervorragende Leistung nasser Kupplungen für einen reibungslosen Betrieb
  • Weniger Rattern der Nassbremsen und maximale Bremsleistung
  • Hervorragender Schutz gegen Verschleiß, Korrosion, Schlammbildung sowie Oxidation
  • Umfassende Scherstabilität des Öls
  • Minimaler Verschleiß der Getriebe, Zahnräder und Lager

Technische Daten

  • JDM: J20C
  • John Deere Verifizierung: RES 10060

Hy-Gard Low Viscosity

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

Kraftübertragung und Hydrauliksysteme in einem gemischten oder getrennten Sumpf, einschließlich Hydraulikpumpen/-motoren, Hydrostat-, manuellen, PowerShift-, Doppelkupplungs- und IVT*-Getrieben sowie Achsen einschließlich Nassbremsen, nasser Kupplungen und Endantriebe.

* Hy-Gard Low Viscosity hat keine Freigabe für den Einsatz mit ProDrive™ und bestimmten IVT™-Getrieben

Funktionen und Vorteile

  • Hervorragender Schutz von Getriebe und Hydraulik
  • Hervorragende Leistung nasser Kupplungen für einen reibungslosen Betrieb
  • Weniger Rattern der Nassbremsen und maximale Bremsleistung
  • Hervorragender Schutz gegen Verschleiß, Korrosion, Schlammbildung sowie Oxidation
  • Umfassende Scherstabilität des Öls
  • Minimaler Verschleiß der Getriebe, Zahnräder und Lager

Technische Daten

  • ISO: VG 32
  • JDM: J20D
  • John Deere Verifizierung: RES 10060

Bio Hy-Gard II

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

Kraftübertragung und Hydrauliksysteme in einem gemischten oder getrennten Sumpf, einschließlich Hydraulikpumpen/-motoren, Hydrostat-, manuellen, PowerShift-, Doppelkupplungs- und IVT-Getrieben sowie Achsen einschließlich Nassbremsen, nasser Kupplungen und Endantriebe. Geeignet für Forstwirtschaft, Rasenpflege (Golfplatz- und Friedhofspflege), Bausektor, Kommunen, Schifffahrt, Obstbau und Landwirtschaft mit biologisch abbaubarem Öl als Anforderung. Vollständig kompatibel mit mineralischem Hy-Gard. Kompatibel mit Standardelastomeren (Dichtungen).

Damit das Produkt biologisch abbaubar bleibt, nicht mit dem mineralischen Produkt Hy-Gard mischen

Funktionen und Vorteile

  • Hervorragender Schutz von Getriebe und Hydraulik
  • Hervorragende Leistung nasser Kupplungen für einen reibungslosen Betrieb
  • Weniger Rattern der Nassbremsen und maximale Bremsleistung
  • Hervorragender Schutz gegen Verschleiß, Korrosion, Schlammbildung sowie Oxidation
  • Umfassende Scherstabilität des Öls
  • Minimaler Verschleiß der Getriebe, Zahnräder und Lager
  • Übertrifft die Anforderungen im Hinblick auf die ökologische Toxizität
  • Zu über 93 % biologisch abbaubar
  • Ausgezeichneter Korrosionsschutz

Technische Daten

  • JDM J20C
  • John Deere Verifizierung: RES 10060

"Wussten Sie, dass die Maschinenentwicklung bei uns mit Hy-Gard beginnt?"

Nicolás Huber
Nicolás Huber
Hy-Gard Expert
Schmiermittel

Schmiermittel

Zurück