GETRIEBEÖLE

Hydrauliköle

Ein Hoch auf Ihre Maschinen

Die Getriebeöle von John Deere sind für viele verschiedene Anwendungen bei ganz unterschiedlichen Einsatzbedingungen ausgelegt und bringen auch unter extremem Druck erstklassige Leistung.

Extreme-Gard

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

In John Deere Land- und Grundstückspflegemaschinen für Endantriebe, Differenzialgetriebe, Handschaltgetriebe und Hypoidachsen bei einem breit gefächerten Spektrum an Betriebsbedingungen.

Funktionen und Vorteile

  • Exzellenter Schutz gegen Verschleiß und Oxidation
  • Verbesserte Komponentenreinheit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit

Technische Daten

  • API: GL-5
  • SAE: 85W-140/80W-90

Extreme-Gard LS 90

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

Endantriebe, Differenzialgetriebe, Handschaltgetriebe und Hypoidachsen mit Nassbremsen und/oder nassen Kupplungen der Differentialsperre bei einem breit gefächerten Spektrum an Betriebsbedingungen.

Funktionen und Vorteile

  • Schutz der Zahnräder bei langfristiger Einlagerung
  • Verbesserte Komponentenreinheit
  • Schutz vor Verschleiß in allen Temperaturbereichen

Technische Daten

  • API: GL-5
  • MIL-L: 2105 B
  • SAE: 90

Getriebeöl HD 460

Alle erweiternAlle ausblenden

Anwendungen

Antriebe des Schrägförderers von Mähdreschern oder stark belastete Hochleistungsgetriebe. Geeignet für geschlossene Industriegetriebe wie Stirnrad-, Kegelrad- und Pfeilzahngetriebe sowie verschiedene Schneckengetriebe.

Funktionen und Vorteile

  • Großartiger Schutz gegen Schlammbildung und Oxidation
  • Hochstabile Viskosität bei ausgezeichneter Kühlung
  • Geringe Grübchenbildung bei Zahnrädern
  • Hohe Temperaturbeständigkeit

Technische Daten

  • ANSI/AGMA: 9005 EP
  • DIN: 51517-3 CLP
  • ISO: 12925-1 CKD
  • David Brown S1.53.106, U.S. Steel 224
Schmiermittel

Schmiermittel

Zurück