GEHEN SIE DAS RISIKO NICHT EIN

GEHEN SIE DAS RISIKO NICHT EIN

SIE WERDEN DEN UNTERSCHIED SPÜREN

Wussten Sie, dass die Originalspritzdüsen von John Deere für spezifische Anwendungen gestaltet sind? Deshalb ermöglichen sie präzise Genauigkeit bei deutlich geringerem Spritzmittelverbrauch. Außerdem wurden sie speziell für Ihre Maschine gestaltet.

 

 


Leistungsstarke Spritzdüsen

Straight Stream Ceramic

Straight Stream Ceramic

Sie sind ideal für die Nachauflauf-Ausbringung von Flüssigdünger. Die sechs stabilen Strahlen eignen sich perfekt für die Behandlung dicht bepflanzter Bestände und die reduzierte Zerstäubung beugt Verbrennungen an den Blättern vor.

Ultra Low-drift

Ultra Low-drift

Ideal geeignet zum Ausbringen systemischer Pflanzenschutzmittel. Die Venturi-Luftansaugvorrichtung sorgt für höchsten Abdriftschutz und die großen, luftgefüllten Tropfen und das einzigartige dichte Spritzbild sorgen für eine effiziente Ausbringung bei minimaler Abdrift.

Erweiterter Druckbereich

Erweiterter Druckbereich

Die optimale Lösung für einen konstanten Spritzwinkel über einen großen Druckbereich bis hin zu 1 bar. Die Tropfengröße ist in Anpassung an den Druck einstellbar und die Düse garantiert eine gleichmäßige Verteilung und erzeugt größere Tropfen bei niedrigeren Drücken.

GuardianAIR Twin™ Düse

GuardianAIR Twin™ Düse

Ideal für die Ausbringung von Fungiziden und Sikkativen auf breitblättrige Fruchtarten und für die Ausbreitung unter die Pflanzendecke und zur Behandlung hoher Bestände. Die einfach anzubringende Düse sorgt für eine gleichmäßige Benetzung bei minimaler Abdrift.

Low-drift Air

Low-drift Air

Besonders geeignet für Frühjahrseinsätze in Getreide, sorgt die Düse für eine gleichmäßige Benetzung bei minimaler Abdrift und hat einen optimalen Benetzungsgrad bei einem Spritzdruck von 3 bar.

3D

3D

Perfekte Bedeckung schwieriger vertikaler Ziele, wie Erdklumpen und kleinem Unkraut. Durch einen integrierten Strahlanstieg und -winkel verengt die 3D Spritzdüse das Spritzbild, um kleine Tropfen deutlich zu verringern – was zu einem 50-75 % kleineren Driftpotenzial führt als herkömmliche Flachstrahldüsen.