Im Einsatz   23. Mai 2019

Schlag die T-Serie und gewinne 10.000 Euro

Unsere Mähdrescher der T-Serie schlägt im Ernteeinsatz niemand. Da sind wir uns so sicher, dass wir euch zum Duell einladen. Dem Gewinner winken 10.000 Euro.

T-Serie Mähdrescher im Einsatz John Deere

Die T-Serie vereint Top-Leistung mit exzellenter Stroh- und Kornqualität bei geringem Verbrauch. Das könnt ihr bei der Mähdrescher-Challenge hautnah überprüfen.

John Deere – da denkt ihr nur an Traktor? Bei Erntemaschinen winkt ihr dagegen ab? Dann könnt ihr euch jetzt von unserem jahrzehntelangen Know-how überzeugen – im direkten Vergleich, denn wir fordern euch zum Duell der Mähdrescher!

Wir sind bereit, uns auf die Probe stellen zu lassen und bieten 10.000 Euro für denjenigen, der unsere T-Serie im Feld schlägt. Die T-Serie ist unserer Ansicht nach im Moment einer der besten Mähdrescher am Markt – und unschlagbar.

 Nehmt die Herausforderung an!

 

Tretet an gegen mehr als 90 Jahre Erfahrung

1927 haben wir unseren ersten Mähdrescher aufs Feld gebracht. Damals noch von Pferden gezogen. 1935 kam der erste Hangmähdrescher. 1946 dann der Paukenschlag: Ein selbstfahrender Mähdrescher. Der erste mit der Anordnung: Fahrer mittig vorne, dann Korntank und Motor – eine Anordnung, die sich bis heute durchgesetzt hat. Zahlreiche Innovationen folgten: Zum Beispiel 1954 der erste selbstfahrende Hangmähdrescher. Oder 1970 das „Quick Tatch“-System, das die Verwendung von unterschiedlichen Erntevorsätzen erleichterte. 1992 mit dem CTS der erste Hybridmähdrescher weltweit, worauf 1999 der STS Einzelrotor-Mähdrescher mit noch mehr Durchsatz folgte.

T = Traut Euch!

Auch das 2007 auf den Markt gebrachte, einzigartige Gutflusskonzept der T-Serie ist ein Beweis für diese Innovationskraft. Das gibt es so nur bei John Deere und es sorgt für hohe Korn- und Strohqualität, bei Leistung satt und das bei geringerem Dieselverbrauch. Im direkten Wettbewerb könnt ihr uns auf die Probe stellen …

 

Das einzigartige Gutflusskonzept der T-Serie von John Deere.

 

Also, ihr Erntekapitäne, das T steht für traut euch! Steigt mit eurem vergleichbaren Schüttler- oder Rotor-/Hybriddrescher von New Holland oder Claas in den Ring. Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 30. Juni 2019!

Meldet euch jetzt an

Hier findet ihr auch die genauen Teilnahmebedingungen und den Ablauf des Wettbewerbs.