1 Ergebnisse

Spurführungs- und Maschinensteuerungssysteme

Spurführungs- und Maschinensteuerungssysteme

Aktive Anbaugerätesteuerung

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Spurgetreuer Nachlauf des Anbaugerätes zum Traktor
  • Perfekte Spurführung und Reihenabstände
  • Keine Schäden an Pflanzen und Bewässerungssystemen
  • Schnurgerade Furchen und gleichmäßige Saatbeete

Aktive Anhängerbefüllung

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Minimale Verluste = maximaler Ertrag
  • Höherer Fahrerkomfort
  • Produktive Ernte auch durch weniger geübte Fahrer
Zwei 6M-Traktoren von John Deere auf einem unbearbeiteten Feld. Einer davon zieht eine Einzelkornsämaschine von Monsomen.  Der andere zieht eine Saatbettkombination von Lemken.

AutoPath

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Erstellt automatisch Spurführungslinien für Anbaugeräte mit unterschiedlichen Arbeitsbreiten, basierend auf vorherigen Maßnahmen, vom Strip Till bis zur Ernte
  • Reduziert Schäden an der Kulturpflanze, da die Maschine automatisch entlang der gepflanzten Reihen geführt wird
  • Spart Rüstzeit, indem Spurführungslinien für Reihenkulturen automatisch erstellt werden
  • Liegendes Erntegut kann genau geerntet werden, selbst wenn die Reihen nicht sichtbar sind

AutoTrac-Anbaugerätesteuerung - Passiv

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Exakte Spurführung auf unebenem Gelände mit gezogenen Anbaugeräten
  • Geringere Fahrerbelastung
  • Gleichmäßiges Wachstum durch gleichmäßige Saatgutausbringung
  • Einfache Montage

AutoTrac Controller

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Integriertes hochpräzises Lenksystem für gemischte Flotten
  • Original-Lenkrad und Kabinenaufbau bleiben erhalten
  • Kompatibel mit unserer aktiven Anbaugerätesteuerung

AutoTrac RowSense

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Ermöglicht die automatische Lenkung der Maschine während der Maisernte, auch wenn die Aussaat ohne Lenksystem durchgeführt wurde
  • Verbessert die Ernteeffizienz besonders unter schwierigen Bedingungen
  • Verbesserung der Erntegutqualität
  • Verringerte Fahrerbelastung

AutoTrac Vision

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Automatische Lenkung auf Feldern, die ohne Lenksystem bestellt wurden
  • Schonung der Bestände
  • Höhere Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 30 km/h
  • Um 20 % höhere Flächenleistung pro Arbeitstag

AutoTrac Wendeautomatisierung

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Reduzierte Fehlstellen und Überlappungen
  • Deutlich geringere Ausgaben für Kraftstoff, Dünge- und Pflanzenschutzmittel
  • Gleichmäßig wachsender Pflanzenbestand am Vorgewende
  • Minimale Bodenverdichtung am Vorgewende
  • Höherer Bedienkomfort und stressfreies Arbeiten 

In-Field Data Sharing

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Gemeinsame Nutzung von Karten und Fahrzeugpositionen für optimale Effizienz
  • Verringerung einer übermäßige Ausbringung oder Mehrfachbearbeitung durch gemeinsam genutzte Bedeckungskarten
  • Abstimmung von Bedeckungskarten und Spurführungslinien zwischen Maschinen für eine vereinfachte Einstellung

Integrierte aktive Anbaugerätesteuerung

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Eine schnelle Alternative zur chemischen Unkrautbekämpfung mit bis zu 16 km/h
  • Minimale Bodenverdichtung löschen
  • Flexible Nutzung des automatisierten Lenksystems auf manuell bepflanzten Feldern
  • Vollständige Automatisierung von Lenkung und Fahrgeschwindigkeit für maximale Produktivität und Fahrerkomfort

Integriertes AutoTrac

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Ermüdungsfreies Arbeiten
  • Weniger Überfahrten mit reduzierten Überlappungen und Fehlstellen
  • Bis zu 8 %* Betriebskosteneinsparungen
  • Bis zu 14 %** Produktivitätssteigerung
  • Längere Einsatztage bei eingeschränkten Sichtverhältnissen
  • Minimale Bodenverdichtung
  • Einsatzgeschwindigkeiten ab 0,1 km/h bei Traktoren der Serie 6R
Traktor, der nachts Kartoffelernte-Maschine zieht, entlädt Kartoffeln in einen Anhänger, der von einem anderen Traktor gezogen wird

Machine Sync

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Verbindet drahtlos mehrere Maschinen - Traktoren, Mähdrescher und selbstfahrende Feldhäcksler in ihrem eigenen Netzwerk. Eine Maschine fungiert als "Führungsfahrzeug" und steuert die Geschwindigkeit, Richtung und Position der "Folgefahrzeuge".
  • Gewährleistet präzises Entladen ohne Verluste
  • Vereinfacht das Entladen des Mähdreschers und steigert die Ernteeffizienz
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit von Kollisionen zwischen Maschinen

Traktor-Anbaugeräte-Automatisierung

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Vereinfachter Betrieb: z. B. ein Tastendruck, ein Ballen
  • Maximaler Durchsatz und höhere Produktivität
  • Entspanntes, ermüdungsfreies Arbeiten für den Fahrer
  • Gleichbleibende Ballenqualität, Pflanz- und andere Arbeitsergebnisse
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch

Universelles AutoTrac 300

Technologie für Präzisionslandwirtschaft
  • Nutzung des Premium-Lenkystems von John Deere auf Maschinen verschiedener Hersteller
  • Einfacher Aus- und Einbau in weniger als 30 Minuten zur flexiblen Nutzung
  • Mindestgeschwindigkeit von nur 0,5 km/h
  • Kurze Signalaufbauzeit

Sorry, no matches found

Please try different criteria or clear filters to start over.