Home / Unser Unternehmen / News & Medien

Pressemeldungen

2012 Presse-Informationen

Bei den DLG-Feldtagen setzt John Deere auf intelligente Technik

Pflanzenschutzspritze der Serie 900 John Deere

Pflanzenschutzspritze der Serie 900 - John Deere

Auf den diesjährigen DLG Feldtagen vom 19. bis 21. Juni auf dem Gelände des internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg-Strenzfeld präsentiert John Deere Neuheiten und aktuelle Produkte für den Pflanzenschutz und die Präzisionslandwirtschaft.
 
Im praktischen Einsatz vorgeführt werden die Pflanzenschutzspritzen 5430i sowie die neuen gezogenen Pflanzenschutzspritzen der Serie 900 mit ISOBUS Steuerung.
 
Das vollständig in die Maschinensteuerung integrierte und automatische AutoDilute-System dient zur exakten Befüllung der Maschine mit Wasser und Pflanzenschutz-mitteln (Menge und Konzentration) sowie zum genaueren Ausbringen der Brühe und zur kontrollierten, effektiven und sicheren Verdünnung jeglicher Art von (technischen) Restmengen.

Die automatische Gestängedämpfung BoomGuard sorgt für hohen Fahrkomfort und Gestängestabilität auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen. Während des Spritzens regelt die automatische Gestängeführung BoomTrac die Neigung und Höhe des Gestänges je nach Geländekontur.
Mit Hilfe der Satellitenunterstützung schaltet das Sprayer Pro-System automatisch die Teilbreitenventile und das Hauptventil am Vorgewende oder beim Spritzen von Feldkeilen ab bzw. wieder zu.

Zusätzlich zu den intelligenten Funktionen der Feldspritzen zeigt John Deere im Praxiseinsatz das automatische Lenksystem AutoTrac sowie das Vorgewendemanagement- System iTEC Pro mit einem 7280R, dem Traktor des Jahres 2012.

Das vollautomatische Lenksystem AutoTrac ist mit unterschiedlichen Genauigkeiten verfügbar, vom Korrektursignal SF1 mit +/- 15 cm Genauigkeit bis hin zum auf 2 cm genauen und wiederholbaren RTK Signal. Am Vorgewende ermöglicht das automatische Vorgewendemanagement-System iTEC Pro einen automatisierten Ablauf aller nötigen Arbeitsschritte, inklusive des Wendemanövers. Weil die Kombination aus Lenk- und Vorgewendemanagement-System die bewährte AutoTrac Lenkautomatik wesentlich erweitert, wird der Fahrer erheblich entlastet. Gleichzeitig lassen sich durch den punktgenauen Einschaltzeitpunkt am Vorgewende Dünger, Saatgut und Pflanzenschutzmittel einsparen.

Am John Deere Stand MC11 stehen die Komplettlösungen aus dem Bereich Precision Farming, Lösungen für die Dokumentation und die John Deere FarmSight Strategie im Vordergrund.

Kontakt:

John Deere GmbH & Co. KG

Region 2 Sales & Marketing Center

Public Relations
Dr. Oliver Neumann
John-Deere-Straße 70
68163 Mannheim


Tel. +49 (0) 621 - 829-8161
E-Mail: pressemitteilungen@johndeere.com

Copyright © 2014 Deere & Company.
Alle Rechte vorbehalten.