• (Andere Länder)
  • |
  • Vertriebspartnersuche
/ / / AutoTrac Vision
  • Print
  • Google
  • Linked In
  • Pinterest
  • Tumblr

AutoTrac VisionAgrar-Management-Systemlösungen (AMS)

Hauptmerkmale

  • Spritzen bei jungen Maispflanzen zwischen 10 und 15 cm Höhe
  • Profitieren Sie beim Spritzen vom Einsatz eines automatischen Spurführungssystems – selbst auf Feldern, die ohne Spurführungssystem bestellt wurden
  • Schonung der Bestände und schnellere Ausbringung bei bis zu 30 km/h
  • Um 20 % höhere Flächenleistung pro Arbeitstag
Alle technischen Daten anzeigen

Vertriebspartnersuche

    John Deere AutoTrac Vision

    Übersicht

    Pflanzenschäden vermeiden

    AutoTrac™ Vision erkennt mithilfe einer frontmontierten Kamera junge Mais, Soja- und Baumwollpflanzen ab einer Höhe von 10 bis 15 cm. Das Spurführungssystem hält die Räder der Feldspritze jeweils mittig in der Reihe und verringert dadurch Ertragseinbußen durch beschädigte Pflanzen ‒ sogar dann, wenn es zu einer Fehlausrichtung der Feldspritze durch Abrutschen am Hang gekommen ist oder wenn zum Zeitpunkt der Ausbringung keine Spurführungslinie vom Pflanzen mehr verfügbar ist.

    Feldspritzen können je nach Einsatzprofil nur mit AutoTrac™ Vision, nur mit AutoTrac™ RowSense™ oder mit beiden Systemen zugleich ausgestattet werden.

    Technische Daten

    .specifications
    .attachments

    Produktbroschüre

    DIES KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN...

    *nur für John Deere R4023, R4030, R4038, R4045, R4630, R4730, R4830 und R4930 erhältlich